99817 Eisenach

Die Wartburg - lebendige Geschichte

Knapp 1000 Jahre thront die wohl bekannteste Burg Deutschlands hoch über der Stadt Eisenach. Die Sage erzählt, dass es Graf Ludwig von Schauenburg war, der mit den Worten „Warte! Berg, du sollst mir eine Burg werden!“ die Wartburg gründetet. Während eines Jagdausfluges in die Gegend ließ er sich zu diesem Ausspruch hinreißen und verlegte bald seinen Stammsitz hierhin. Als Symbol der Deutschen Einheit und einer der Hauptsehenswürdigen in Thüringen, sollte ein Besuch unbedingt auf Ihrem Ausflugsprogramm stehen. Mittelalter und Minnesänger, die Heilige Elisabeth, Dr. Martin Luther, die Oper „Tannhäuser“ oder Johann Wolfgang von Goethe verleihen der Wartburg ihre besondere Anziehungskraft. Kommen Sie mit auf eine Führung und genießen Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Blick in die Bergwelt des Thüringer Waldes.

Zurück zur Übersicht >
Adresse / Kontakt

Die Wartburg

Auf der Wartburg 1

99817 Eisenach

Tel.: (03691) 25 00

Fax: (03691) 25 02 99

Mail:

www.wartburg.de

Öffnungszeiten

Apr.-Okt.: 8.30-17.00 Uhr
Burganlage bis 20.00 Uhr geöffnet

Nov.-März: 9.00-15.30 Uhr
Burganlage bis 17.00 Uhr geöffnet

Weitere Informationen

Besuchen Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen! Zum Beispiel die Thüringer Bachwochen, die Oper "Tannhäuser" oder an den Adventswochenenden den historischen Weihnachtsmarkt.