98693 Ilmenau

GoetheStadtMuseum

26-mal weilte Johann Wolfgang von Goethe in Ilmenau. Warum aber verschlug es den Dichterfürsten ausgerechnet hierhin? Die Antwort erhält man im GoetheStadtMuseum: Im Auftrag des Herzogs ordnete er das zerrüttete Steuerwesen der Stadt und sorgte für die Wiederbelebung des Kupfer- und Silberbergbaus. Dabei bewohnte er oft die herzoglichen Räume des Amtshauses. Noch heute findet man im historischen Salon den originalen Dielenfußboden, auf dem schon Goethe auf und ab ging. Außerdem gibt es spannende Einblicke in die Stadtgeschichte vom historischen Bergbau über die langjährige Glas- und Porzellantradition bis zur Spielzeugherstellung. Hörstationen, Filme und Tastvitrinen bieten die Möglichkeit die einzelnen Themen näher zu erkunden. Das „Highlight“ bei Kindern ist der begehbare Bergwerksstollen mit Klopfgeräuschen.

Zurück zur Übersicht >

Ihr CARD-Vorteil:

50% Ermäßigung auf den Eintritt für Erw. und Kinder

Adresse / Kontakt

GoetheStadtMuseum

Am Markt 1

98693 Ilmenau

Tel.: (03677) 600 300

Öffnungszeiten

Di-So 10-17.00
auch an Feiertagen geöffnet